Evangelisches Pfarramt Tastungen

ÖKUMENISCHER VERSÖHNUNGSDIENST e.V.

c/o Evangelisches Pfarramt

 Quellstr. 2      37339 Tastungen

Tel.: 036071 / 80304

Fax: 03222 240 29 38

kirche-tastungen@gmx.de        Tätigkeits-Berichte ab 2001

Wer wir sind und was wir wollen:

Wir sind katholische und evangelische Christen, die sich seit Mitte der 70iger Jahre kennengelernt haben. Unser gemeinsames Anliegen wird in der Satzung des Vereins so beschrieben: "Hauptziel der Arbeit des Vereins ist die Förderung und Stärkung der ökumenischen, brüderlichen Verbundenheit der an Gott, den Vater, und Seinen menschgewordenen Sohn Jesus Christus und Gott, den Heiligen Geist, Glaubenden."

Darum waren und sind wir immer wieder  teils einzeln, teils gemeinsam  auf Reisen, um Brüder und Schwestern persönlich und in ihren Gemeinde zu besuchen. Ebenso laden wir Gäste ein, mit denen wir hier Gemeinden, geistliche Zentren und Christen besuchen, um die brüderliche Verbundenheit zu stärken.

Zu uns gehört ein offener Freundeskreis von Brüdern und Schwestern aus Ost und Westeuropa, aus Nordamerika und Afrika. In diesem Zusammenhang findet jeden Sommer eine ökumenische, geistlich-theologische Konferenz statt.

Unser Verein hat die wohlwollende Anerkennung der evangelischen und katholischen Kirche, die der Hussitischen Kirche in Tschechien, und wir sind in enger Verbindung mit der russisch-orthodoxen Kirche einschließlich mehrerer Bischöfe.

Der Schwerpunkt der Arbeit liegt seit Beginn in Osteuropa. Gerade die Arbeit dort umschließt schon immer auch Hilfe im medizinischen und humanitären Bereich:

 wir organisieren Hilfstransporte

 wir leiten Bücher, Sach- und Geldspenden weiter

 wir knüpfen Kontakte zu Organisationen wie dem Roten und dem Blauen Kreuz, zu Krankenhäusern und Rehabilitationszentren.

In den letzten Jahren liegen dabei die Schwerpunkte bei der Unterstützung von diakonischen Einrichtungen in Tschechien, Drogen und Alkoholikerarbeit im Baltikum, in Rußland und Sibirien, Gefängnisseelsorge einschließlich humanitärer Hilfe, kirchlicher Kinder und Jugendarbeit in Rußland und Sibirien, medizinischer Betreuung in Rußland und christlicher Verlagsarbeit im Baltikum. (Stand: Februar 2006)